Um diese Seite richtig anzeigen zu können benötigen Sie Flash Player 9+ Unterstützung!

Get Adobe Flash player

"Einzigartiges Abenteuer" - Schüler des Dualen Berufskollegs blicken auf Auslandspraktikum zurück

Im August letzten Jahres hieß es für uns, die Schüler des zweiten Lehrjahres am Dualen Berufskolleg, Koffer packen um der Heimat für die nächsten 4 Monate den Rücken zu kehren. Egal ob mit dem Auto, dem Zug, dem Bus, dem Flugzeug oder gar mit der Fähre kamen wir alle in den Tochterunternehmen unserer Ausbildungsbetriebe oder in unseren Praktikumsstellen an. Für viele ging die Reise in ein europäisches Land, aber einige verschlug es auch in die USA oder nach China. Weit weg von zuhause und teilweise mit einem Zeitunterschied von über 12 Stunden, hieß es für uns erst einmal ankommen, in der fremden Umgebung den Alltag meistern zu lernen und Sprachhindernisse zu überwinden. Neben vielen neuen Erfahrungen und Eindrücken im Berufsalltag lernten wir auch neue Menschen und die Kultur unseres Gastlandes kennen. So sammelten wir auch bei Freizeitunternehmungen zahlreiche Erinnerungen und erlebten unsere ganz persönlichen Abenteuer. Leider vergeht die Zeit bekanntlich viel zu schnell und so mussten wir Mitte Dezember schon wieder die Koffer packen und der neuen, gerade liebgewonnen Heimat auf Wiedersehen sagen. Zurück in Deutschland holte uns der Alltag schnell wieder ein. Doch egal in welches Land es uns verschlagen hatte und mit welchen persönlichen Eindrücken und Erfahrungen wir zurückgekehrt sind, in einem sind wir uns alle einig: Die Zeit im Ausland war eine einmalige Erfahrung, die uns keiner mehr nehmen kann und an die wir sicherlich noch oft zurückdenken werden.

Da ein Auslandsaufenthalt nicht nur ein einzigartiges, sondern auch ein kostspieliges Abenteuer darstellt, bewarben wir uns erfolgreich für die Förderung des Erasmus+  Programms und erhielten eine kleine Finanzspritze, zumindest für die europäischen Länder. Im Gegenzug verfassten wir nach unserer Rückkehr eine Projektarbeit zum Thema „Ziele & Maßnahmen der Integrationspolitik im internationalen Vergleich“, in der wir die Bedeutung von Integration in den besuchten europäischen Gastländern erörterten. Und wer weiß, vielleicht zieht es ja den ein oder anderen nach der Ausbildung wieder in die Ferne, wo man sich dann auch in eine neue Umgebung und ein neues Arbeitsumfeld integrieren muss.

(Bericht: Klasse BKWEW2)

 

SMV spendet an Haus des Lebens

Vier SMV-Vertreter (von links nach rechts: Tom Henkel, Laura Zimmer, Tunahan Yildirim, Pascal Börsig) des Integrierten Beruflichen Gymnasiums haben kürzlich im "Haus des Lebens" in Offenburg-Rammersweier den Erlös ihrer Schul-Weihnachtsfeier in Höhe von 162,50 Euro als Spende übergeben. Jedes Jahr organisiert die SMV des IBG Lahr eine Schul-Weihnachtsfeier und spendet den aus Kaffee- und Kuchenverkauf erzielten Erlös einer sozialen Einrichtung. Das Haus des Lebens bietet minderjährigen und volljährigen Schwangeren und Müttern sowie deren Kindern eine sozialpädagogische Betreuung. Es unterstützt die Bewohnerinnen bei der Versorgung des Kindes und beim Aufbau einer positiven Mutter-Kind-Beziehung. Außerdem vermittelt es alltags- und lebenspraktische Fähigkeiten (z.B. Haushaltsplanung, Umgang mit Geld).

 
Anmeldetage:

9., 10. und 11.02.2015

von  8.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr

An diesen Terminen nehmen die Mitglieder der Schulleitung sowie einige Lehrerinnen und Lehrer die Bewerbungsunterlagen entgegen und beraten die Bewerberinnen und Bewerber bei Bedarf.


Anmeldezeitraum:      

Vollständige Anmeldungen (mit Zeugnis und Lebenslauf) können bis zum

1. März 2015

im Sekretariat abgegeben werden.

Öffnungszeiten des Sekretariats

 

Hier erhalten Sie Informationen zu den Anmeldungen:

- SG (Sozialwissenschaftliches Gymnasium) Anmeldung SG
Onlineanmeldung SG
- WG (Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium) Anmeldung WG Onlineanmeldung WG
- BKI (Kaufmännisches Berufskolleg I) Anmeldung BKI Onlineanmeldung BKI
- BKII (Kaufmännisches Berufskolleg II) Anmeldung BKII
Anmeldeformular BKII
- BFW (Kaufmännische Berufsfachschule) Anmeldung BFW
Anmeldeformular BFW
 



Suche

Terminkalender

« < Februar 2015 > »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 1

Archiv