Beratungslehrererinnen

Hilfe bei persönlichen oder schulischen Problemen

Frau Spothelfer

spothelfer@ibg-lahr.de

Aufgabenbereich der Beratungslehrerinnen

Immer wieder brauchen Schülerinnen und Schüler, aber auch Eltern oder Lehrer Hilfe bei persönlichen oder schulischen Problemen. Deshalb gibt es hier an unserer Schule zwei Beratungslehrerinnen, an die sich Ratsuchende wenden können.

Wie arbeiten Beratungslehrkräfte?

  • Ratsuchende kommen freiwillig in eine Beratung
  • Für eine Beratung wird ein Termin vereinbart
  • Die Beratung findet ungestört in einem Beratungszimmer statt
  • Beratungslehrkräfte sind zur Verschwiegenheit verpflichtet
  • Sie helfen dem Ratsuchenden im Gespräch, Lösungsansätze zu finden
  • Unterstützend können Testverfahren eingesetzt werden
  • Ratsuchende können erfahren, wo sie über die Schule hinaus Hilfe bekommen können (Schulpsychologische Beratungsstellen, Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche…)

Mit welchen Problemen kann ich mich an die Beratungslehrerinnen wenden?

  • Schullaufbahnberatung
  • Wahl von Fächern und Kursen
  • Entscheidung über weitere angestrebte Bildungsabschlüsse
  • Beratung bei Schulschwierigkeiten
  • Lernschwierigkeiten, Leistungsschwächen, Angst vor Klassenarbeiten, fehlende Motivation…