Kletter AG

- Grundlagen Sportklettern -
- selbstständiges Sichern -
- Klettertechniken -

 

Hr. Hasenohr
hasenohr@ibg-lahr.de

Hr. Giessler
giessler@ibg-lahr.de

Fr. Wild
wild@ibg-lahr.de

Schwedisch AG

- erlernen der schwedischen Sprache -
- Landeskunde -
- skandinavische Kultur -

 

Hr. Bock
bock@ibg-lahr.de

Fr. Hagström
hagstroem@ibg-lahr.de

Fr. Schindler
schindler@ibg-lahr.de


Kletter AG

Schon die Klassiker wussten und postulierten es (so oder so ähnlich...): Das Glück des Menschen liegt darin, nach oben zu streben und wenn Goethe noch heute leben würde, käme er sicherlich ebenfalls in die Kletter-AG. Denn dort wird das nötige Know-how und das Training dafür geliefert, nach oben zu streben und nach Möglichkeit auch wieder heil unten anzukommen. In der Kletter–AG des Integrierten Beruflichen Gymnasiums werden die Grundlagen des Sportkletterns wie selbstständiges Sichern, Klettertechniken und –taktiken sowie der Spaß an der Bewegung vermittelt.

Vorwissen ist dafür nicht nötig, Anfänger sind herzlich willkommen und können im neuen Kletterzentrum in Offenburg sich die ersten Meriten verdienen. Auch wenn der Spaß an der Sache eindeutig im Vordergrund steht - schon Friedrich Nietzsche wusste: Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen!

Zur Beantwortung von Fragen zur Kletter-AG stehen die beiden Klettertrainer Herr Hasenohr und Herr Giessler zur Verfügung. Gerne können sich interessierte Schülerinnen und Schüler auch im Moodlekurs „Kletter AG“ informieren.


Ansprechpartner

Hr. Hasenohr
hasenohr@ibg-lahr.de

Hr. Giessler
giessler@ibg-lahr.de

Fr. Wild
wild@ibg-lahr.de

Schwedisch AG

Die Schwedisch AG gibt es schon seit vielen Jahren an unserer Schule. Gegründet wurde sie von Jennie Hagström, die sie leitet. Unterstützt wird sie dabei von Eva-Maria Schindler und Horst Bock. Neben dem wöchentlichen einstündigen Unterricht in der schwedischen Sprache, stehen auch noch Landeskunde und eine Einführung in die skandinavische Kultur auf dem Programm.

So besuchen die Schüler jedes Jahr die Lucia-Feier des Skandinavischen Institutes der Universität Freiburg, feiern Midsommar oder probieren typisch schwedische Rezepte aus.

Die Lernerfolge im Spracherwerb können die Schülerinnen und Schüler jedes Jahr beim Austausch mit dem Schillerska-Gymnasiet in Göteborg nachprüfen. Zusammen mit den dortigen Deutschlehrerinnen Lena Berg und Annika Hansson besucht eine schwedische Gruppe jeweils für eine Woche Lahr und lernt hier bei Hospitationen das Schulleben in Deutschland kennen. Zum Gegenbesuch reisen die Lernenden aus Lahr dann nach Göteborg, wo sie die Lebensweise in einer skandinavischen Hafenstadt kennen lernen.

Die Schwedisch AG wird innerhalb der Schule von zahlreichen Schülerinnen und Schülern gerne besucht, aber auch Gäste von anderen Lahrer Schulen haben dieses Angebot schon wahrgenommen.

Aus der Schwedisch AG ist inzwischen  ein Seminarkurs „Blickwechsel – Skandinavien, Deutschland“ der 12. Klasse hervorgegangen, der in Zusammenarbeit mit der Universität Freiburg veranstaltet wird. Dabei erhalten die Teilnehmenden sowohl einen Einblick in das wissenschaftliche Arbeiten an einer Universität als auch über das Lehr- und Forschungsangebot des Skandinavischen Institutes.


Ansprechpartner

Horst Bock, bock@ibg-lahr.de

Jannie Hagström, hagstroem@ibg-lahr.de

Eva-Maria Schindler, schindler@ibg-lahr.de